Anthroposophie und Astrologie sind Begriffe, die sehr eng zusammen gehören. Die hier veröffentlichten Aufsätze dienen allesamt dazu, diese Zusammengehörigkeit verständlich und erlebbar zu machen. Selbstverständlich kann sich das Wort "Astrologie" dabei nur auf eine neue, zeitgemäße Astrologie beziehen, von der Rudolf Steiner selbst prophezeite, dass sie sich im Verlaufe unserer fünften Kulturepoche entwickeln wird. Aus diesem Grund wird in diesen Aufsätzen immer wieder auch davon gesprochen, dass die Astrologie als ein Instrument der Bewusstseinsseele betrachtet werden kann. Genauer noch handelt es sich bei dieser neuen Astrologie um ein Instrument zur Entwicklung, also zur Schulung desjenigen Seelengliedes, das Rudolf Steiner die Bewusstseinsseele nannte. Diese Entwicklung ist die zentrale Aufgabe unserer Zeit und sie geschieht nicht von alleine, sondern nur durch die eigene Aktivität, durch die eigene Initiative.